Tägliche News für die Travel Industry

2. März 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hessen lässt Hahn-Verkauf platzen

Das Land Hessen hat gestern einen Notartermin zum Verkauf seiner Anteile an die pfälzische ADC abgesagt. Als Grund gibt es offene Fragen hinsichtlich der Struktur auf der Käuferseite an. Das rheinland-pfälzische Kabinett stimmte dem Verkauf der Mehrheitsanteile von 82,5 Prozent an die chinesische HNA Airport Group zu. Unklar ist, ob der Rückzieher Hessens darauf Auswirkungen hat. Wirtschaftswoche

Anzeige ccircle