Tägliche News für die Travel Industry

8. Oktober 2013 | 07:27 Uhr
Teilen
Mailen

HRS startet Blind-Booking-Portal "Surprice Hotels"

HRS startet Blind-Booking-Portal "Surprice Hotels": Die Zimmer sollen mindestens 25 Prozent billiger sein. HRS ersetzt den Hotelnamen zum Beispiel durch „Drei-Sterne-Hotel im Zentrum von Köln“, damit das Haus nicht identifiziert werden kann. Interessenten sehen ausschließlich Innenansichten. fvw.de (Abo)

Anzeige Reise vor9