Tägliche News für die Travel Industry

10. Juni 2021 | 19:24 Uhr
Teilen
Mailen

MSC-Luxusmarke startet unter dem Label Explora Journeys

Das erste von insgesamt vier Schiffen der Marke, "Explora I", soll 2023 ausgeliefert werden; drei weitere folgen nach den Plänen der Reederei im Jahresrhythmus. Die 461 Suiten sollen mindestens 35 Quadratmeter groß sein und auf 1,25 Passagiere kommt ein Crew-Mitglied.

Explora I

Die "Explora I" soll 461 Suiten bieten

Anzeige

Spanien-Fans aufgepasst: Themenwoche MENORCA in Counter vor9

Menorca als Geheimtipp für Wanderer, Radler, Kulturinteressierte, Wassersportler und Genießer. Was noch alles für die Baleareninsel spricht, erfahren Sie hier. Außerdem: Jetzt beim Gewinnspiel mitmachen und Menorca-Spezialitäten gewinnen! Eine Themenwoche in Counter vor9 rückt auch Ihre Destination in den Mittelpunkt.

Der Aufbau einer Luxusmarke, die "das Kreuzfahrterlebnis neu definiert und eine eigene Kategorie schafft", sei bei ihm und seiner Familie eine lang gehegte Vision gewesen, erklärte Reederei-Chef Pierfrancesco Vago. Mit 14 Decks werde das Schiff in den Innenräumen und an der frischen Luft jede Menge Platz bieten, kündigt die MSC Group an. Vorgesehen sind unter anderem drei Outdoor-Pools und neun Restaurants.

Explora Journeys sei für Gäste entwickelt worden, "die länger bleiben, später abreisen und mehr erleben möchten", sagte Explora-Journeys-CEO Michael Ungerer, früher Chef von Aida Cruises. Die neue Marke werde sich durch "unübliche Ankunfts- und Abfahrtszeiten in Kombination mit Übernachtaufenthalten und exklusiven Zugang zu einmaligen Erlebnissen" von anderen abheben. Buchungsstart für die ersten Reisen im Herbst 2023 ist im Herbst 2021.

Anzeige ccircle