Tägliche News für die Travel Industry

30. April 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair will mit Laudamotion eine zweite Marke

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

"Michael O’Leary ist bei Laudamotion eingestiegen, weil er in Wien mit einem anderen Produkt auftreten will als er es mit Ryanair kann", sagt Niki Lauda im Interview. "Ich habe mich drei Jahre verpflichten müssen, Laudamotion weiterzuführen." Auslöser für den Ryanair-Einstieg sei Lufthansa gewesen, weil der Kranich nicht alle geleasten Flieger zurückgegeben habe. Die fehlenden zehn Flugzeuge suchte Lauda dann unter anderem bei Ryanair. "Nach zwei Gesprächen haben sie gesagt, wir steigen bei dir ein und geben sofort zehn Flugzeuge nach Deutschland." Austrian Aviation

Anzeige Reise vor9