Tägliche News für die Travel Industry

15. Oktober 2013 | 08:14 Uhr
Teilen
Mailen

Spanien umwirbt Billigflieger mit Streichung

Spanien umwirbt Billigflieger mit Streichung von Landegebühren: Für neue Strecken sollen Airlines nichts zahlen. Für Routen, auf denen sich das Passagieraufkommen erhöht, 75 Prozent weniger. So wollen die Spanier Ryanair und Easyjet wieder locken, die sie durch saftige Erhöhungen der Landegebühren in Madrid und Barcelona verprellt hatten. faz.net

Anzeige Reise vor9