Tägliche News für die Travel Industry

2. September 2022 | 17:07 Uhr
Teilen
Mailen

Wie der Europa-Chef von Amex GBT die Perspektiven sieht

Jason Geall gibt keine eigene Prognose dazu ab, wann das weltweite Geschäftsreisevolumen wieder das Niveau von 2019 erreicht. Tatsache sei aber, dass von den 1,4 Billionen US-Dollar im Jahr 2019 etwa die Hälfte nicht professionell gemanagte Reisen gewesen seien. Hier bestehe noch ein großes Marktpotenzial. Amex GBT investiere dafür in moderne Buchungstechnologien. Zugleich werde angesichts der zunehmenden Komplexität des Reisens die Hilfe von Geschäftsreisebüros dringend benötigt. FVW

Anzeige FRAPORT