Tägliche News für die Travel Industry

23. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie Tui ihre Hotelbeteiligungen betreibt

Von den etwa 330 Häusern waren 2017 45 Prozent im Management, 39 Prozent im Eigentum, 13 Prozent sind gepachtet und drei Prozent sind Franchise-Betriebe. Von den 330 Tui-eigenen Häusern stellt Riu mit rund 100 Hotels den größten Teil. Weitere wichtige Marken sind außerdem Robinson, TUI Blue mit den ehemaligen Iberotels, Magic Life und die karibische Hotelgruppe Blue Diamond. Das Portfolio wächst bis 2019 unter anderem durch sechs neue Riu-Hotels und drei weitere Magic Life Clubs. FVW

Anzeige Reise vor9