Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

CDU-Politiker sorgen sich um Urlaub der Deutschen

Koffer packen Maske Foto iStock Violeta Carlos.jpg

©iStock/Violeta Carlos

Weil laut Kanzleramtschef Helge Braun Reisen erst im August wieder realistisch seien, fordert der neue CDU-Vorsitzende von Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, schon mal eine Verschiebung der Sommerferien. Ein weiterer Parteifreund sieht schon die Wahl verloren, wenn der Urlaub für die Deutschen wegen Corona ins Wasser fällt. Reise vor9

Auch Bundeskartellamt springt Condor gegen Lufthansa bei

Der Kranich gerät wegen der Kündigung der Zubringerflüge für Condor immer mehr unter Druck. "Wir sind nach vorläufiger Prüfung der Auffassung, dass die Kündigung einen Missbrauch von Marktmacht darstellt", sagt Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts. Zuvor hatte auch die EU Lufthansas Vorgehen kritisiert. Zeit

Anzeige

Volle Zimmer, sobald wieder geöffnet ist

midnightdeal

"Der Trend zum Riesenschiff wird sich fortsetzen"

Royal Caribbean Harmony of the Seas 2 Foto Royal Caribbean

©Royal Caribbean

Volle Fahrt werde die Kreuzfahrt im Sommer noch nicht aufnehmen, glaubt Professor Alexis Papathanassis von der Hochschule Bremerhaven. Der langfristige Trend zu Megalinern aber bleibe. Der Kreuzfahrtexperte sieht allerdings Einschränkungen bei der Routenvielfalt. Internationale Törns kämen zwar zurück, aber mit weniger Häfen. Zeit

Wechsel vom Flugzeug auf die Bahn begeistert wenige Deutsche

Bahn ICE 3 Foto iStock huettenhoelscher

©iStock huettenhoelscher

Mit der Umweltliebe der Deutschen ist es beim Verzicht auf das Fliegen in Europa offenbar nicht weit her. Noch nicht einmal jeder zweite Bundesbürger würde auf die Bahn umsteigen, zeigt eine Yougov-Umfrage. In anderen europäischen Ländern ist die Bereitschaft höher. Reise vor9

» Destinations

Streit über Reiseregeln in Italien

Von 3. bis 6. April dürfen Italiener ihre Wohngemeinde nicht verlassen, um Angehörige außerhalb zu besuchen. Auslandsreisen sind jedoch erlaubt, wenn ein negativer Corona-Test vorliegt. Dagegen läuft der italienische Hotelverband Sturm. Einreisende aus EU-Ländern müssen demnächst einen negativen Test vorlegen, fünf Tage in Quarantäne verbringen und sich danach nochmals testen lassen. Wann diese Regel in Kraft tritt, wurde noch nicht mitgeteilt. ORF

Schärfere Maskenpflicht an Spaniens Stränden

Strand Frau Maske Foto iStock Feverpitched.jpg

©iStock/Feverpitched

Ab 1. April müssen an allen spanischen Stränden auch dann Corona-Schutzmasken getragen werden, wenn der Abstand zu anderen Personen mehr als 1,5 Meter beträgt. Diese Maßnahme gilt so lange bis die Corona-Pandemie behördlich als beendet erklärt wird. Mallorca Magazin

Marokko verlängert den Einreisestopp

Das Land riegelt sich weiter ab und setzt die direkten Flugverbindungen zwischen Deutschland und Marokko bis auf Weiteres aus. Damit ist eine Einreise nach Marokko auch mit Transitflügen oder über Drittstaaten nicht möglich, teilt das Auswärtige Amt mit. Die nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 6 Uhr wurde bis zum 14. April verlängert. ADAC

Deutschland streicht Grenzkontrollen zu Tirol

Die Corona-Infektionslage habe sich in Tirol gebessert, deswegen werden die Kontrollen an der Grenze zu Tirol aufgehoben, teilt Bundesinnenminister Horst Seehofer mit. Hingegen werden die Kontrollen zu Tschechien um 14 Tage verlängert. Die Infektionslage dort seien noch nicht stabil und gerade in der Grenzregion die Infektionszahlen viel zu hoch, so der Minister. Spiegel

» Marketing

Was Clubhouse so interessant macht

Die Lust an Geschwätzigkeit, der demokratisierte Zugang zu VIP-Speakern und die suggerierte Unverbindlichkeit gepaart mit endloser Themenvielfalt sind die Pluspunkte für Nutzer, analysiert Yuval Ben-Itzhak von Socialbakers. Für Marketer dürfte interessant sein, dass sich Clubhouse-Räume genau wie Micro-Influencer für Nischenthemen eignen. Zudem können Marken ihre Expertise präsentieren, bei direktem Kundenkontakt. Horizont

Bedsonline stellt Vertriebs-Team im DACH-Markt neu auf

Dreyer Simon Hotelbeds DACH team Foto Hotelbeds

©Hotelbeds

Simon Dreyer (Foto) ist bei dem B2B-Anbieter für Unterkünfte künftig als Sales Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich. Bedsonline betreut damit Kunden der deutschsprachigen Länder in einer Einheit. Das Vertriebsteam berichtet weiter an Stefano Zeni, Regional Manager für Mittel-, Nord- und Osteuropa. Tip Online

Arbeitgeber muss bei Maskenpflicht Tragezeiten festlegen

Corona-Regeln Kellnerin mit Maske säubert Tisch Foto iStock Michele Ursi.jpg

©iStock/Michele Ursi

Bei einer Tragepflicht für Masken am Arbeitsplatz ist der Chef verpflichtet, sich um adäquate Tragezeiten und Pausen zu kümmern. Nötig ist eine Beurteilung der Gefährdung, die die Schwere der Tätigkeit, persönliche Voraussetzungen des Trägers sowie Bedingungen vor Ort mit einbezieht, sagt Arbeitsschutz-Experte Stefan Mayer. Zeit

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Wenn der Test vor dem Rückflug von Mallorca positiv ausfällt. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Echte Reue oder verfrühter Aprilscherz?

Das dürfte alle Opfer freuen. Die Macher der Erpresser-Software Ziggy wollen ihr erbeutetes Lösegeld zurückzahlen, kündigt einer der Administratoren an. Eine Mail mit Beweis der Bitcoin-Zahlung und Computer-ID an ziggyransomware@secmail.pro soll angeblich genügen und das Geld binnen zwei Wochen gutgeschrieben sein. Tatsächlich haben die Hacker schon im Februar mit ihrem Trojaner Schluss gemacht und ein kostenloses Entschlüsselungs-Tool veröffentlicht. Mal schauen, ob die Rückzahlung auch ernst gemeint ist. Heise