Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Sprunghaft gestiegene Mai-Buchungen belegen Reisehunger

TDA Mai Foto Travel Data + Analytics.png

©Travel Data + Analytics

Die Bundesbürger nutzen ihre neue Reisefreiheit. Im Mai stieg die Zahl der Veranstalterbuchungen im stationären und Online-Reisevertrieb rasant an, zeigt die monatliche Auswertung des Vertriebspanels von Travel Data + Analytics (TDA). Kumuliert ist das Sommergeschäft aber noch weit von einer Erholung entfernt. Reise vor9

Lokführer schieben ihren Streik in den August

Bahnreisende können kurz aufatmen, denn die Lokführergewerkschaft GDL plant nun doch keine spontanen Warnstreiks, sondern will zunächst eine Urabstimmung durchführen. Am 9. August sollen die Stimmen ausgezählt sein, so die GDL. Aber dann könne es mit Arbeitsniederlegungen schnell gehen und sie könnten länger und härter werden. FAZ

Anzeige

Balkonien war schön, aber eine Kreuzfahrt mit NCL ist schöner

NCL

Griechische Touristikgruppe Mouzenidis angeblich pleite

Der größte griechische Tourismusanbieter soll in der vergangenen Woche Insolvenz angemeldet haben, schreibt das Portal "Aerotelegraph" unter Berufung auf griechische Zeitungen. Zur Mouzenidis-Gruppe gehören unter anderem Hotels, Reiseveranstalter und Ellinair, deren Airbusse nun am Boden stehen. Russische Medien berichten ebenfalls von der Einstellung des Betriebs und einem Antrag auf Gläubigerschutz. Aerotelegraph

Harsche Kritik an Aktionsplan für Neustart des Tourismus

„Eine Strategie, die weit hinter unseren Erwartungen zurückbleibt“, sagt Norbert Kunz, Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbands DTV. Im Aktionsplan fehlten konkrete Maßnahmen. Verbittert zeigt sich ASR-Präsident Jochen Szech. Der am Mittwoch vom Tourismusbeauftragen Thomas Bareiß vorgestellte Aktionsplan sei ein Etikettenschwindel mit veralteten Daten und Maßnahmen, die ohnehin gekommen wären. Tophotel

» Destinations

Thailand öffnet Phuket mit abschreckenden Auflagen

Thailand Phuket Patong Beach Foto iStock aphotestory.jpg

©iStock/aphotestory

Vom 1. Juli an dürfen Touristen wieder auf die Ferieninsel Phuket fliegen. Thailands Militärregierung hat den sogenannten "Sandbox"-Plan für Phuket genehmigt. Doch der gilt zunächst nur für vollständig geimpfte Urlauber, die obendrein in ihrer Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt sind und sich überwachen lassen müssen. Reise vor9

Portugal setzt wegen Delta-Variante Lockerungen aus

Am Donnerstag erreichten die Neuinfektionen mit 1.556 den höchsten Wert seit Februar. Nirgendwo sonst in der EU ist die Inzidenz höher. Geplante Lockerungen werden gestoppt, in Lissabon, Sesimba und Albufeira müssen Gastronomie und Geschäfte am Wochenende schon am Nachmittag schließen. Die Hauptstadt wird am Wochenende wieder abgeriegelt. N-TV

Anzeige

Feel free again-endlich wieder nach MALTA reisen!

Malta

Alltours-Chef fordert Verbot von Partytourismus auf Mallorca

Die wirtschaftlichen Konsequenzen einer erneuten Corona-Welle wären verheerend für Tourismusbranche, so Alltours-Chef Willi Verhuven. Deshalb solle Mallorca den Partytourismus verbieten. Er habe nur einen verschwindend geringen Anteil von "zwei bis drei Prozent am Gesamtgeschäft". Daher könne die Ferieninsel gut darauf verzichten. Mallorca Magazin

Israel stoppt Öffnung für geimpfte Individualreisende

Die Regierung sei besorgt, da sich im Land die Delta-Variante trotz hoher Impfquote verbreite. Am Mittwoch verzeichnete Israel den dritten Tag in Folge über 100 neue Corona-Fälle. Daher werde die geplante Grenzöffnung für geimpfte Individualtouristen um einen Monat auf den 1. August verschoben, teilt das israelische Tourismusministerium mit. Tip Online

» Marketing

Deutlich bessere Stimmung in der deutschen Wirtschaft

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni kräftig gestiegen. Die Unternehmen bewerteten ihre aktuelle Geschäftslage erheblich besser, und auch der Optimismus für das zweite Halbjahr nahm zu. Die positive Einschätzung gilt für alle Wirtschaftsbereiche, auch die Lage und Erwartungen im Dienstleistungsbereich machten einen deutlichen Sprung nach oben. Ifo-Institut

Bahn will lückenlosen Handyempfang bis 2026 erreichen

Gemeinsam mit der Telekom will die Bahn die Lücken im Mobilfunknetz schließen, so dass ab 2026 im Fern- und Regionalverkehr eine durchgehende Versorgung erreicht wird. Allerdings gilt das nur für Kunden der Telekom und die entsprechenden W-Lan-Systeme in den Zügen. Die Hauptverkehrsstrecken sollen bis 2024 abgedeckt werden. Airliners

Moral und Ethik sind echte Wettbewerbsfaktoren

Den VW-Dieselskandal sieht Christian Thunig, Managing Partner beim Marktforscher Innofact, als Wendepunkt. Die moralische Seite von Unternehmen steht zunehmend im Fokus der Öffentlichkeit. Und nie war es leichter, das Vorgehen von Firmen zu überprüfen. Unmoralisches Handeln wird immer schneller aufgedeckt. Thunig rät, sich an Kants kategorischem Imperativ zu orientieren: Handle so, dass dein Tun zum Gesetz werden kann. Absatzwirtschaft

Loslassen will gelernt sein

Verantwortung abgeben ist eine der schwierigsten Aufgaben von Vorgesetzten. Viele glauben, sie verlören damit in Stresssituationen die Chance "noch etwas tun zu können". Doch je weniger sich Vorgesetzte in Projekte und Prozesse einmischen, die sie delegieren können, desto mehr Energie haben sie für Probleme, deren Lösung allein sie anstoßen. Harvard Business Manager

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Veranstalter muss Preis nach Agenturpleite nochmal erstatten. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Der Condor ist gelandet

Die Focke Wulf Fw 200, auch Condor genannt, war ein technisches Meisterwerk ihrer Zeit. 1938 stellte der "Condor" mit einem knapp 25-stündigen Nonstop-Flug von Berlin nach New York einen Rekord auf. Seine letzte Etappe konnte die Maschine nicht mehr fliegen. Restauriert und fein säuberlich zerlegt erreicht die Fw 200 auf fünf Schwerlastzügen das Deutsche Technikmuseum auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof. Dort bauen 20 Experten den Flieger zum Bestaunen wieder zusammen. Aero