Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Berge-&-Meer-Chef Dunker gibt Geschäftsführung ab

Dunker Tim

©Berge und Meer

Nach knapp zwei Jahrzehnten im Unternehmen und zehn Jahren als Geschäftsführer scheidet Tim Dunker (Foto) aus der Geschäftsführung des Reiseveranstalters Berge & Meer aus. Er werde CEO Marcel Mayer und Hauptgesellschafter Genui noch als Beirat beratend zur Seite stehen, heißt es. Reise vor9

TUI Cruises darf Kapverden nach Coronafällen nicht anlaufen

Mein Schiff 3

©iStock/Nellmac

Das Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 3 musste am Sonntag den geplanten Anlauf des Hafens von Mindelo auf der Insel São Vicente abbrechen, nachdem Coronatests in drei Fällen positiv ausgefallen war. Von TUI Cruises heißt es, das Verbot von Landgängen auf den Kapverden sei "entgegen vorheriger Absprachen" erfolgt. Reise vor9

Anzeige

Color Line: Flexibel planen und Frühbucher-Preis sichern

ColorLine

Bundesländer legen Sommerferien bis 2030 fest

Die Kultusministerkonferenz der Länder hat Anfang und Ende der Sommerferien für die Jahre 2025 bis 2030 festgelegt. Die Regelung sieht für die Jahre 2025 bis 2028 sowie für das Jahr 2030 einen Gesamtferienzeitraum von 80 Tagen und für 2029 eine Spanne von 87 Tagen vor. Maßgeblich seien pädagogische Kriterien gewesen, heißt es. Die Tourismusbranche fordert seit langem eine Vergrößerung des Zeitraums, um Reiseströme zu entzerren und die Saison zu verlängern. KMK

Diamir zahlt Gutschein-Guthaben vor Neujahr zurück

Ehrlich Jörg

©Diamir

Der Veranstalter erstattet Reisenden, die im Zuge der Coronapandemie für abgesagte Touren einen staatlich abgesicherten Gutschein akzeptierten, ihre Guthaben bis zum Jahresende komplett . Laut Diamir-Chef Jörg Ehrlich (Foto) geht es um 700.000 Euro. Reise vor9

Schweizer Urlauber stranden wegen heimischer Testvorschrift

Die Schweiz hat die Quarantänepflicht bei der Einreise abgeschafft; dafür verlangt das Land unabhängig vom Impfstatus einen PCR-Test vor und einen zweiten Test einige Tage nach der Einreise. Wer vor der Heimreise positiv getestet wird, hat nun mehr als nur ein Problem. Denn der Flug in die Schweiz wird verwehrt und Reisende müssen vor Ort auf eigene Kosten in Quarantäne. Zwar sind Veranstalter um Unterstützung ihrer Kunden bemüht, aber die Nachfrage nach Auslandsreisen leidet bereits spürbar. Travel News 

» Destinations

Westaustralien öffnet im Februar für ausländische Besucher

Perth

©iStock/zetter

Die Behörden des australischen Bundesstaates haben angekündigt, den internationalen Flugverkehr vom 5. Februar an wieder zuzulassen. Vollständig geimpfte Reisende können dann mit einem PCR-Test vor und zwei Tests nach der Ankunft ohne Quarantäne nach Westaustralien einreisen. Für ungeimpfte Reisende wird eine 14-tägige Quarantäne fällig. Western Australia

Wird der Frankfurter Flughafen zum Einfallstor für Omikron?

Während sich in München alle Reiserückkehrer aus dem südlichen Afrika nach der Ankunft einem erneuten PCR-Test unterziehen müssen, wird am Frankfurter Flughafen darauf verzichtet. Aus dem Gesundheitsamt heißt es, die Tests vor der Abreise seien ausreichend. Dabei zeigen Zahlen der Münchener Kollegen, dass von 1.705 erfolgten Corona-tests 55 positiv waren. 15 von diesen positiven Tests konnten eindeutig der Omikron-Variante zugeordnet werden. Focus

Anzeige

Sachsen - Cultural Excellence. Natural Beauty.

Bahn gibt Schnellfahrstrecke Berlin – Hamburg wieder frei

Seit September wurde der Abschnitt zwischen Berlin-Spandau und Büchen für rund 100 Millionen Euro saniert. Ab sofort ist die 290 Kilometer lange Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und Hamburg wieder ohne Umleitungen und Unterbrechungen freigegeben, teilt die Bahn mit. Somit liege die Fahrzeit wieder bei knapp unter zwei Stunden. Spiegel

Österreich erhöht die Preise für Autobahn-Vignetten

Die österreichischen Vignettenpreise wurden für 2022 leicht angehoben. Die Jahresvignette für Pkw kostet 93,80 Euro (plus 1,30 Euro), für zwei Monate 28,20 (plus 40 Cent), das 10-Tages-Pickerl 9,60 Euro (plus 10 Cent) und die für Motorräder 37,20 Euro (plus 50 Cent). Die alte Jahresvignette ist noch bis 31. Januar gültig, ab dem 1. Februar muss die neue geklebt sein. ADAC

Neuer Hochgeschwindigkeitszug verbindet Laos mit China

Nach fünf Jahren Bauzeit ist das erste Teilstück des Projekts Neue Seidenstraße fertig und verbindet auf 400 Kilometern die laotische Hauptstadt Vientiane mit Kunming in China. Was zuvor eine Tagesreise war, dauert jetzt nur noch sechs Stunden. Der Schnellzug durch das kommunistische Laos ist nur der Anfang einer Strecke, die nach Fertigstellung durch Thailand, Malaysia und bis nach Singapur führen soll. Tagesschau

» Marketing

Dertour-Reisebüros verkaufen Gutscheinkarten im Einzelhandel

Heimann Andreas DER Touristik Chief Sales Officer Foto DER Touristik.jpg

©DER Touristik

Die Geschenkkarten der Dertour-Reisebüros sind durch eine Kooperation mit dem Gutschein-Anbieter Epay in den Märkten von Rewe, Penny und Hit sowie bei der Post erhältlich. Kunden können sie mit einem Wert zwischen 15 und 150 Euro aufladen. Der Chef der hauseigenen Reisebürokette, Andreas Heimann (Foto), sieht dies als weiteren Weg, Neukunden zu gewinnen. Reise vor9

CMT findet nach 2G-plus-Regeln statt

Die Stuttgarter Touristikmesse CMT kann vom 15. bis zum 23. Januar in den Ausstellungshallen auf den Fildern stattfinden. Für Besucher und Aussteller gilt die 2-G-plus-Regel, also vollständige Impfung oder Genesung plus Test. Auf dem gesamten Messegelände gelten außerdem Maskenpflicht sowie Abstands- und Hygieneregeln, Besucher müssen ihre Eintrittskarten online buchen. Begleitet wird die Messe, wie immer, von einem Fachbesucherprogramm. CMT

Reisemesse Dresden abgesagt, Tag der Bustouristik verschoben

Die vierte Coronawelle fordert weitere Absagen, denn Veranstalter Otrec streicht die Reisemesse Dresden. Die Messe für Urlaub, Reise, Camping und Caravaning sollte vom 28. bis 30. Januar stattfinden. Der für den 10. Januar in Wiesbaden geplante Tag der Bustouristik wird verschoben, neuer Termin ist der 7. November 2022. Grund sei "die unsichere Lage in der Pandemie", so die Veranstalter. Zeit (Dresden), Tag der Bustouristik

Google führt Pflicht zur Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

Zum Schutz vor Hackern müssen Google-Konten künftig mit dem Zwei-Faktor-System (2FA) abgesichert werden. Das Passwort alleine reicht für Log-in im Chrome Browser oder dem Google Drive nicht mehr aus, zusätzlich muss ein weiterer Code eingegeben werden. Der kann von Google etwa an die Handynummer gesendet oder per App generiert werden. Ab dem 14. Dezember stellt Google die Konten automatisch um. Spiegel

Auch für Geschenke an Mitarbeiter gibt es Regeln

Geschenke sorgen für Mitarbeiterbindung und sparen Steuern, wenn die Spielregeln beachtet werden. Eine Option sind auf Person und Anlass bezogene Präsente, die bis zu 60 Euro frei von Steuer und Sozialabgaben bleiben. Regelmäßige Anerkennung liefert der steuerfreie Sachbezug mit Gutscheinkarten, der ab 1. Januar neu monatlich bei 50 Euro gedeckelt ist. Für Feiern stehen zweimal im Jahr 110 Euro pro Kopf als steuerfreie Obergrenze zur Verfügung. Gastgewerbe Magazin

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Neue Coronaregeln erschweren Übernachtungsverbote. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Hunde und Katzen verschwinden in Hoi An von der Speisekarte

Hunde

©privat

Das Volkskomitee der Touristen-Stadt Hoi An in Vietnam hat mit der Tierschutzorganisation Vier Pfoten eine Absichtserklärung unterzeichnet, um den Handel von Hunde- und Katzenfleisch in der Stadt zu verbieten. Es sei das erste Mal, dass eine vietnamesische Stadt ein solches Verbot ausspreche, heißt es. Die Vereinbarung werde Ende 2021 in Kraft treten. Tourismuspresse