Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Marke Neckermann steht vor dem Comeback

Neckermann

©Neckermann Reisen

Die ehemalige Thomas-Cook-Veranstaltermarke, deren Markenrechte 2019 nach der Pleite des Konzerns von der Anex-Gruppe gekauft worden waren, soll demnächst wieder an den Start gehen. Angebote für zwei Zielgebiete sind im Amadeus Bistro Portal bereits buchbar. Reise vor9

Bei Rewe ist Touristik künftig Chefsache

Souque Lionel

©Rewe

Obwohl der Handels- und Touristikkonzern Rewe den Vorstand um drei Mitglieder erweitert, findet sich dort ab Januar kein Vertreter mit touristischem Hintergrund mehr. Der Vorstandsvorsitzende Lionel Souque (Foto) übernimmt selbst. Was sagt das über den Stellenwert der Reisesparte im Rewe-Konzern aus? Reise vor9

Anzeige

In Ungarns Thermen und Bäder macht der Urlaub gesund

Ungarn

©Ungarisches Tourismusamt

Keine Entschädigung bei corona-bedingter Betriebsschließung

Urteil Klage Corona Gericht Foto iStock rclassenlayouts

©iStock rclassenlayouts

Der Bundesgerichtshof hat am Donnerstag in einem Pilotverfahren entschieden, dass der Staat nicht für Einnahmeausfälle haftet, die durch flächendeckende vorübergehende Betriebsschließungen oder -beschränkungen aufgrund staatlicher Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie verursacht wurden. Geklagt hatte ein Hotelier. Reise vor9

Betriebe entscheiden selbst über Corona-Regeln

Die Regierung hat eine Verordnung verabschiedet, nach der die Arbeitgeber ab 20. März unter Beachtung des lokalen Infektionsgeschehens selbst die Corona-Gefährdung einschätzen und Maßnahmen zum Infektionsschutz festlegen. Die Betriebe können beispielsweise darüber entscheiden, ob Masken getragen, im Homeoffice gearbeitet oder den Mitarbeitern wöchentliche Corona-Tests angeboten werden. Tagesschau

» Destinations

Kambodscha streicht Tests für Geimpfte

Ab sofort müssen vollständig geimpfte Personen bei der Einreise nach Kambodscha keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen, teilt der Gesundheitsminister mit. Die Lockerung befreit Geimpfte auch von der Pflicht, sich einem Antigentest bei Ankunft zu unterziehen. Dieser werde nur noch empfohlen. Ungeimpfte erwartet weiterhin ein PCR-Test und 14 Tage Quarantäne bei Ankunft. Phnom Penh Post

China leitet Shanghai-Flüge in andere Städte um

"Um den Druck der Epidemiekontrolle in Shanghai zu verringern", sollen bis zum 1. Mai 106 internationale Flüge, die eigentlich nach Shanghai gehen sollten, auf zwölf andere chinesische Städte umgeleitet werden. Unter den Ausweich-Airports sind Chengdu, Hauptstadt der Provinz Sichuan, Dalian in der Provinz Liaoning, Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang, und Chongqing. China, Merkur

Koh Samui bekommt einen eigenen Kreuzfahrthafen

Das Marineministerium plant für Koh Samui im Golf von Thailand einen Kreuzfahrthafen, der zwei Schiffe mit bis zu 4.000 Passagieren gleichzeitig aufnehmen können soll. Die Kapazität des Terminals am Hin Khom Cape in Taling Ngam ist für 3.600 Passagiere pro Stunde ausgelegt, so die Behörde. In 2019 liefen rund 60 Kreuzfahrtschiffe Koh Samui an. Bisher ankern die Schiffe vor der Inselhauptstadt Nathon und bringen Gäste mit Tenderbooten an Land. Farang

Europa-Park will Krise hinter sich lassen

Der Park, der am 26. März öffnet, habe Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe wieder hochgefahren, sagt Firmenchef Roland Mack. Eine neue Achterbahn solle in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres eröffnet werden. Die Attraktion "Dschungel-Floßfahrt", die wegen kolonialistischer Rollenbilder in die Kritik geraten war, werde in mehreren Schritten umgebaut und in den österreichischen Themenbereich integriert. Eine Umgestaltung des russischen Themenbereichs komme nicht in Frage. Süddeutsche

» THEMENWOCHE Kanada

Vollgepackter Webinar-Kalender für Kanada steht

Screenshot Kanada Webinar Churchil Foto Destination Canada

©Destination Canada

Destination Canada startet mit einem neuen Konzept in die nächste Webinar-Reihe. Statt einzelne Regionen und Produkte machen künftig themenbezogene Webinare Mitarbeiter von Reisebüros und Veranstaltern fit für Beratung und Verkauf. 13 Termine bis in den November hinein stehen bereits fest. Reise vor9

Kanadas Wahrzeichen erzeugen Bilder im Kopf

Kanada Moraine Lake Banff Nationalpark iStock bmswanson

©iStock/bmswanson

Wer über einen Urlaub in Kanada nachdenkt, dem kommen gleich die Rockies, Gletscher, Bären und Wale in den Sinn. Die Wildnis und Weite Kanadas wecken Reiselust und versprechen Abenteuer und besondere Erlebnisse in der Natur. Doch was sind die Wahrzeichen des zweitgrößten Landes der Welt? Reise vor9

» Marketing

Zwei Neuzugänge im Aldiana-Vertrieb

Pott Martin

©Aldiana

Martin Pott (Foto) ist beim Clubreiseveranstalter Aldiana neuer Vertriebsleiter Deutschland. Er folgt auf Stefanie Selbach, die das Unternehmen aus privaten Gründen verlassen hat. Thomas Bienmüller besetzt die vakante Stelle des Senior Sales Managers für die Region Mitte/Ost. Reise vor9

ITB-Kongress veröffentlicht alle Streams auf Youtube

Wer eine der Sessions der ITB im Nachgang sehen möchte, hat auf Youtube die Möglichkeit dazu. Unter dem Hashtag #ITBBerlinConvention sind neben der Keynote zur Eröffnung von Wirtschaftsminister Robert Habeck auch alle Vorträge, Diskussionen und Interviews der Reisemesse im Stream auffindbar. Die drei Kongresstage 8., 9. und 10. März haben auch jeweils einen eigenen Channel. ITB, Youtube

Royal Caribbean schließt Hotelbuchungsmaschine an

Unter dem Label Royal Caribbean Hotels können Kunden und Reisebüros Hotels für Aufenthalte vor und nach Kreuzfahrten mit der Reederei buchen. Das Angebot wurde mit der Booking-Tochter Priceline entwickelt und ist bislang ausschließlich für Vertriebspartner in Nordamerika verfügbar. Travel Weekly

Travelzoo setzt auf Verkauf virtueller Reisen im Metaverse

"Wir glauben, dass die Metaverse-Räume und ihre zukünftigen Reiseziele völlig neue und andere Erfahrungen bieten, die die Verbraucher sehen möchten", sagt Holger Bartel, Global CEO von Travelzoo. Daher baut der Reiseanbieter sein Geschäftsmodell aus und will bereits ab April virtuelle Erlebnisse bieten, die nur im kostenpflichtigen Abo-Modell zu sehen sein werden. Im Januar habe man im Unternehmen ein Team Metaverse gegründet. FVW

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Chefwechsel bei DER Touristik – Sören Hartmann scheidet aus. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Landmark
Büroleitung (m/w/d) Stuttgart, Hamburg-Rissen, Zwickau und Glauchau. Reiseland
Kundenberater Customer Care Voll- oder Teilzeit (m/w/d), Augsburg. AurumCars

» Basta

MSC erntet Shitstorm wegen Rückzugs bei Chelsea

Wegen der Sanktionen gegen den FC-Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch zieht sich MSC Cruises nach eigenen Angaben vorübergehend aus dem Sponsoring des Londoner Fussballclubs zurück. Wenn die Übernahme des FC Chelsea durch einen anderen Investor abgeschlossen sei, werde MSC das Sponsoring wieder aufnehmen, heißt es. Der Verein unterliegt einem Transferembargo; er darf weder Spielerverträge verlängern noch Tickets oder Fanartikel verkaufen. Die Fans sind indes sauer – nicht auf Chelsea, Russland oder Abramowitsch, sondern merkwürdigerweise auf MSC. Travel Inside