Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

TUI-Chef Joussen tritt vorzeitig ab – Ebel soll folgen

Ebel Sebastian Vorstand TUI Group

©TUI

Nach rund zehn Jahren an der Spitze übergibt Fritz Joussen Ende September sein Amt als Vorstandsvorsitzender des Tourismuskonzerns. Nachfolger soll der heutige Finanzvorstand Sebastian Ebel (Foto) werden. Dessen Job übernimmt Mathias Kiep, bislang Group Director Controlling, Corporate Finance und Investor Relations. Reise vor9

Ausländische Helfer sollen Airport-Chaos lindern

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Beim Chaos an den Flughäfen schieben Airlines, Flughafenbetreiber und Politik einander munter weiter gegenseitig die Schuld in die Schuhe. Nun sollen nach Plänen der Bundesregierung befristet angestellte Arbeitskräfte aus dem Ausland die Personalnot lindern. Reise vor9

Anzeige

Das BESTIVAL bringt die Travel-Szene in Berlin zusammen

Bestival 2021

©visitBerlin

Was das Ende der Bahn-Provision für Reisebüros bedeutet

Abstellgleis

©iStock/wirbnbrinf

Es war ein Schritt, der am Ende niemanden mehr wirklich überraschen konnte. Schließlich hatte die Bahn das Aus der Provision für klassische Reisebüros mit Bahnagentur bereits vor drei Jahren angekündigt. Für einige Spezialisten ist der Schritt dennoch ein harter Schlag. Reise vor9

Wie sich Studienreisen ändern müssen, um aktuell zu bleiben

Studienreisen müssen sich inhaltlich, bei der Vermittlung und organisatorisch wandeln, um zukunftsfähig zu sein, sagt Studiosus-Vertriebschef Guido Wiegand. Eine Studienreise solle "keine Reise in die Vergangenheit sein, sondern in die Gegenwart". Das forciere die Integration aktueller Themen und die zunehmende Nutzung von Virtual-Reality-Anwendungen. Zudem wollten auch Gruppenreisende bisweilen eigene Wege gehen. "Auf die Begegnungen und die großen Reisemomente" komme es an, so Wiegand. FVW

Condor und Tuifly sichern stabile Flugpläne zu

Während Lufthansa und Eurowings zahlreiche Flüge annullieren, denken Condor und Tuifly nach eigenem Bekunden nicht daran, Verbindungen zu streichen. Man habe die Situation gut im Griff, heißt es von beiden. Auch der Lufthansa-Konzern hatte angekündigt, Urlaubsflüge von den Streichungen auszunehmen. Airliners

» Destinations

Sri Lanka will Tourismus trotz desolater Wirtschaftslage

Sri Lanka Tankstelle

©iStock/Besides the Obvious

Sri Lanka hat vor wenigen Tagen den vollständigen Zusammenbruch seiner Wirtschaft gemeldet. Zugleich besuchte der Tourismusminister des Landes, Harin Fernando, Berlin, um für Besucher aus Deutschland zu werben und zu versichern, die Versorgung von Touristen werden sichergestellt. Reise vor9

Kapverden verlangen Booster zur testfreien Einreise

Laut kapverdischer Behörden gelten Personen ab 1. Juli nur noch als vollständig geimpft, wenn sie neben der Grundimmunisierung noch eine dritte Dosis erhalten haben. Die Booster-Regel gilt für ankommende, internationale Reisende auf dem Luft- und Seeweg sowie für Reisen zwischen den einzelnen Inseln, teilt Sicherheitsdienstleister A3M mit. Wer nicht vollständig geimpft ist, unterliegt einer Testpflicht.

Norditalien leidet unter historischer Dürre

Drei Monate kein Regen in norditalienischen Regionen und wegen des milden Winters fließt zudem kaum Schmelzwasser in die Ebenen. Der Fluss Po weist den niedrigsten Stand seit 70 Jahren auf, auch Lago Maggiore und Comer See trocknen aus. Die Dürre spitzt sich zu, daher rationieren erste Kommunen den Wasserverbrauch. Politiker diskutieren über den nationalen Notstand wegen des Wassermangels. FAZ

Feuer bei Marmaris offenbar unter Kontrolle

Die Brände, die Mitte vergangener Woche nahe der türkischen Urlaubsregion Marmaris ausgebrochen waren, sind nach Angaben türkischer Behörden vom Samstag vollständig unter Kontrolle. Sie waren nach Polizeiangaben auf Brandstiftung zurückzuführen. Hürriyet

Regierung in Ecuador hebt Notstand auf

Nach einem Treffen zwischen Regierungsvertretern Ecuadors und dem Verband indigener Gruppen hat die Regierung den in sechs Provinzen verhängten Notstand wieder aufgehoben. Der Verband hatte zu einem landesweiten Streik aufgerufen, um niedrigere Benzinpreise, Festpreise für landwirtschaftliche Erzeugnisse und mehr Ausgaben für Bildung durchzusetzen. Nun ist eine Kommission geplant, die einen Dialog ermöglichen und den Streik beenden soll. Das Auswärtige Amt hatte im Zuge des Konflikts von Reisen in die Hauptstadt Quito abgeraten. Deutschlandfunk

» Marketing

Unternehmen blicken sorgenvoll in die Zukunft

Das Geschäftsklima in Deutschland hat sich deutlich eingetrübt, so die jüngste Erhebung des Ifo-Instituts. Die aktuelle Geschäftslage beurteilen zwar viele Unternehmen noch als gut, bei den Erwartungen sind sie pessimistisch. Schuld daran ist vor allem die Furcht vor einer Gasknappheit. Während das verarbeitende Gewerbe und der Handel große Sorgen haben, zeigt sich der Dienstleistungssektor optimistisch. Tagesschau, Ifo

Euro Parcs ernennt Ex-Center-Parcs-Manager zum CEO

Thurau Stefan Euro Parcs Deutschland Geschäftsführer.jpg

©Euro Parcs

Stefan Thurau (Foto) ist seit wenigen Tagen CEO und Teil der Geschäftsführung von Euro Parcs Deutschland. Thurau verstärkt bereits seit einem Jahr das Business Development des niederländischen Ferienparkbetreibers und hat den Markteintritt in Deutschland im Oktober begleitet. Reise vor9

Wie der Tourismus regional Akzeptanz gewinnen will

Andreas Braun, Geschäftsführer Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, hofft, dass die Kampagne "Du bist Tourismus“ in seinem Bundesland ein ähnlich positives Echo wie der legendäre Slogan "Wir können alles. Außer Hochdeutsch" findet. Die Einwohner betrachteten Kampagnen eher skeptisch, glaubt er. Die Kampagne solle "ein Verständnisfundament für grundsätzliche Zusammenhänge legen, möglichst viele Menschen erreichen und mit guten Argumenten mitnehmen". TN-Deutschland

Drukair aus Bhutan ernennt GSA in Deutschland

Die Repräsentanz TAL Aviation Germany in Frankfurt ist zur Vertretung von Drukair (IATA-Code KB) aus dem Königreich Bhutan im Himalaya ernannt worden. Die Airline betreibt vier Airbus und flog damit zuletzt von Indien, Nepal, Singapur und Thailand nach Bhutan. TAL Aviation Germany ist für den Vertrieb und die Ticketausstellung in Deutschland zuständig. Reise vor9 (PDF-Pressemeldung)

Beim neuen Bonusprogramm der Bahn läuft einiges nicht rund

Vor zwei Wochen hat die Bahn ihr neues Bahnbonus-Statusprogramm gelauncht. Es gibt jetzt drei Level (Silber, Gold und Platin), die unterschiedliche Vorteile bieten, zum Beispiel Lounge-Zugang. Doch seit dem Start tauchen immer wieder technische Probleme mit der App auf, etwa mit der Anzeige des jeweiligen Status eines Kunden. Heise

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Lufthansa streicht 2.200 weitere Flüge im Sommer. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

berge & meer
ReisenAktuell
Tui RVK,
Aviareps
Aviareps
Aviareps
Social Media & Content Manager:in, Frankfurt. Marketing Services International
Event & Community Manager (m/w/d), Frankfurt. Travel Industry Club
Key Account Manager (m/w/d), Stuttgart. nicko cruises
Mitarbeiter*in Marketing/Vertrieb (m/w/d), Berlin. Chamäleon Reisen
Product- & Sales-Manager*in für Gruppenreisen nach Peru & Bolivien, Berlin/remote aus Südamerika. Viventura
Produktassistenz EDV-Hotelstammdaten (m/w/d), Köln. EWTC
Customer Service Agent (m/w/d), 100% und 50%, Düsseldorf. VIVA Cruises
Key Account Manager International Markets (m/w/d), Düsseldorf. VIVA Cruises
Key Account Manager Deutschland (m/w/d), Düsseldorf. VIVA Cruises
Studentische Aushilfe Inside Sales (m/w/d), Düsseldorf. VIVA Cruises
Produktmanager Flusskreuzfahrt (m/w/d), Düsseldorf. VIVA Cruises
Professur für Tourismusmanagement und Betriebswirtwirtschaft insbesondere Marketing und Marktforschung (W2), Wernigerode. Hochschule Harz
Business Analyst Marketing & Vertrieb (m/w/d), Rengsdorf. Berge & Meer
Produktmanager/in Sondergruppen, Remagen. Intercontact
Tourismuskauffrau/ -mann für Ayurveda- und Asienreisen, München. Aytour
Touristikfachkraft (m/w/d), Freiburg. avenTOURa
Sales Support Specialist (m/w/d), Hamburg. COSTA Kreuzfahrten
Group Specialist (m/w/d), Hamburg. COSTA Kreuzfahrten
(Fach-)Informatiker / Informatikkaufmann für touristische Anwendungen (m/w/d)Düsseldorf. alltours
Sachbearbeiter (m/w/d) für die Bereiche Buchhaltung Flugabrechnung bzw. Hotelabrechnung, Flugservice, Personal & Lohn-/Gehaltsabrechnung und Qualitätsmanagement, Duisburg. schauinsland-reisen
Flugdisponent (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Flugdisponent Sundair (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Junior Produktmanager Balearen (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Junior Produktmanager - Dyn. Hotelproduktion (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Produktmanager - Dyn. Hotelproduktion (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen

» Basta

Der ewige Handtuch-Ärger

Die Unsitte ist altbekannt und alle Appelle halfen bislang nichts: egal ob Billig- oder Luxushotel, Urlauber blockieren am frühen Morgen mit Handtüchern die Liegen am Pool. Das Hotel Gran Costa Adeje auf Teneriffa nimmt nun offenbar einen unkonventionellen Anlauf und lässt Hotelmitarbeiter einfach alle herrenlosen Handtücher, Schwimmreifen und andere Utensilien auf den Liegen einsammeln. Ärger dürfte vorprogrammiert sein, im Netz freuen sich aber fast eine Viertelmillion über die Aktion. Focus