Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Droht Lufthansa noch im Sommer ein Pilotenstreik?

Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) bereitet offenbar eine Urabstimmung unter den rund 5.000 Piloten der Lufthansa-Kerngesellschaft vor, berichtet DPA aus einem internen Papier. Dabei gehe es um einen unbefristeten Streik. Grund seien die festgefahrenen Verhandlungen über einen neuen Gehaltstarifvertrag. Die VC fordert fünf Prozent mehr Geld und einen automatischen Inflationsausgleich. Aero

Podcast: Warum Mietwagen gerade so teuer sind

Sannwald Kai

©Sunny Cars

Mietwagen sind in beliebten Urlaubszielen knapp und teuer. Woher kommen die teils heftigen Preissprünge bei Autovermietern? Wie reagieren Kunden darauf? Und wie ist eigentlich der Stand der Dinge beim Thema E-Mobilität? Darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast mit Kai Sannwald (Foto), dem Gründer des Mietwagen-Brokers Sunny Cars. Reise vor9

Kofferprobleme an Airports sind "erst der Anfang"

Die aktuellen Probleme mit Koffern, die sich an Flughäfen stapeln, seien "erst der Anfang“, warnt Michael Wisser, Vorstand der Wisag-Unternehmensgruppe, die unter anderem als Dienstleister an Flughäfen tätig ist. Wegen des Personalmangels werde es dauern, bis der Kofferberg sortiert sei – viele Besitzer seien dann schon wieder zurückgereist. Die Probleme dürften noch zunehmen, so Wisser. Denn angesichts der aktuellen Situation an den Flughäfen sei die Gefahr für Mitarbeiter dort groß, sich mit Covid-19 anzustecken. Handelsblatt (Abo)

Starker Flugbetrieb im Luftraum über Deutschland

Im Sommer 2022 zeigt sich nach Auskunft der Deutschen Flugsicherung ein starker Anstieg der Verkehrszahlen auf rund 1,2 Millionen Bewegungen im deutschen Luftraum im ersten Halbjahr. Das liege zum einen an der allgemeinen Verkehrszunahme in Europa. Zum anderen trage auch der Ukraine-Krieg mit Luftraumsperrungen sowie Verkehrsverlagerungen und militärischer Flugverkehr zum Verkehrswachstum bei. DFS

Nachfolge-Lösung für 9-Euro-Ticket zum Jahresende?

Bundesverkehrsminister Volker Wissing will sich zwar nicht auf einen konkreten Vorschlag zu einer möglichen Anschlussregelung für das Ende August auslaufende 9-Euro-Ticket im öffentlichen Nahverkehr festlegen. Immerhin hält er aber eine Lösung zum Jahreswechsel für realistisch. Die Hoffnung, dass der Bund dabei das Zepter in die Hand nimmt, machte Wissing am Mittwoch zunichte. Gestaltung und Finanzierung seien Ländersache, erklärte er. Tagesschau, NTV

Anzeige

» Destinations

B757 von Condor kehrt mit Problemen am Triebwerk um

Der Antrieb einer Maschine von Condor auf dem Weg nach Hamburg mit 266 Passagieren und acht Crew-Mitgliedern an Bord bereitete kurz nach dem Start Probleme. Die Crew habe entschieden, zum Flughafen Lanzarote zurückzukehren, um das Triebwerk technisch überprüfen zu lassen, teilt Condor mit. Die Passagiere wurden zwischenzeitlich in Hotels untergebracht. Zur Ursache der Panne gibt es bislang keine Informationen. Aero

Cook-Inseln für Geimpfte jetzt ohne Test bereisbar

Cook Inseln Rarotonga Foto iStock 7Michael

©iStock 7Michael

Ab sofort reicht für eine Einreise auf die Inseln im Südpazifik die zweifache Impfung aus, bei Johnson & Johnson auch die einmalige Dosis. Bei Reisenden unter 16 Jahren gilt keine Impfpflicht, heißt es im aktualisierten Reisehinweis des Auswärtigen Amtes. Flugverbindungen auf die Cook-Inseln gibt es aus Europa derzeit nur mit Air New Zealand über Auckland. Auswärtiges Amt

Kein Sommerskilauf für Touristen in Saas Fee

Der Schweizer Fee-Gletscher ist üblicherweise im Sommer ein Garant für gut präparierte Pisten, in diesem Jahr fällt der Saisonstart für normale Skiläufer flach. Nur Athleten dürfen hier ab sofort für Wettkämpfe trainieren, zudem sind nur 35 der 60 Pisten geöffnet. Grund ist die aktuell zu geringe Schneemenge, teilen die Betreiber der Bergbahnen in Saas Fee mit. Bis August hoffe man auf Schneefall, dann werde die Lage neu bewertet. Merkur

Peru lässt wieder mehr Touristen nach Machu Picchu

Peru_Machu Picchu_Foto iStock Danor_A

©iStock/Danor_A

Die peruanische Regierung hat die tägliche Besuchergrenze der Inka-Zitadelle in der Provinz Cusco von 3.000 auf 4.000 erhöht. Die Maßnahme gilt befristet bis Dezember 2022, teilt das Ministerium für Außenhandel und Tourismus mit. Vor der Pandemie kamen täglich 5.800 Touristen nach Machu Picchu, die Unesco empfahl zum Schutz des Weltkulturerbes eine Deckelung. Latina Press

» Marketing

Welche Social-Media-Plattformen nutzen Sie persönlich?

Icon Trend

©Reise vor9

Alles nur Firlefanz und Zeitdiebe oder praktische Informationsquelle und wertvolles Netz? Welche Plattformen nutzen Sie persönlich und wofür? Heute interessiert uns nicht der Auftritt Ihres Unternehmens, sondern Ihr persönlicher Umgang mit Social Media, egal ob für den Job oder privat. Machen Sie mit bei unserer kurzen Umfrage. Dauert nur drei Minuten. Social-Media-Umfrage

Wie Airlines in Social Media auf Kundenfragen reagieren

Laut einer Erhebung des Social-Media-Marketingunternehmens Emplifi ist die Luftfahrtbranche eine der Branchen mit der schnellsten Reaktionszeit, wenn es um Kundenfragen auf Twitter (1,7 Stunden) und Facebook (5,4 Stunden) geht. Damit rangieren sie hinter den Telefonunternehmen auf Platz zwei. Schlechter sieht es aus, was die Qualität der Reaktionen betrifft. Obwohl die Teams schnell auf Kundenfragen auf Facebook und Twitter reagierten, bleibe ein großer Teil unbeantwortet, so die Studie. FVW

Shops am Frankfurter Airport kooperieren mit Miles & More

Mitglieder des Vielfliegerprogramms Miles & More können nun auch in rund 60 Shops des Flughafens Frankfurt Prämienmeilen sammeln. Dafür ist eine zusätzliche Anmeldung erforderlich. Alternativ ist auch eine Anmeldung über QR-Codes, die vor Ort ausliegen, möglich. Business-Travel

Wie hört man als Chef richtig zu?

Für eine effiziente Gesprächsführung ist es vor allem für Führungskräfte wichtig, dass sie zuhören und die Botschaften der Mitarbeiter wirklich verstehen. Es gilt den Mitteilenden ernst zu nehmen und auf Sorgen nicht mit pauschalem "Das wird schon" zu reagieren. Zudem ist bei der Antwort darauf zu achten, auf den Sprecher und die Ziele fokussiert zu bleiben. Manager Magazin

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Reisebüros zwischen Hoffen und Bangen. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

FTI
Junior Hoteleinkäufer (m/w/d), Eschborn. trendtours Touristik & Bewerbungsformular
Mitarbeiter IATA Ticketing (m/w/d), Rengsdorf. Berge & Meer
Mitarbeiter Flugabteilung (m/w/d)für die Marke Hapag-Lloyd Cruises, Hamburg. TUI Cruises
Mitarbeiter Hapag-Lloyd Cruises Services Cruise Coordination Luxus (m/w/d), Hamburg. TUI Cruises
Gebietsleiter (m/w/d) Baden-Württemberg, Stuttgart. DER Touristik
Touristikfachkraft (m/w/d) mit Schwerpunkt Ticketing, Leipzig. AERTiCKET > Bewerbungslink
Senior Touristic & Flights Manager (m/w/d) für die Marke Mein Schiff, Hamburg. TUI Cruises
Mitarbeiter HLC Services Dokumentenmanagement (w/m/d) für die Marke Hapag-Lloyd-Cruises, Hamburg. TUI Cruises
Flugdisponent (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Flugdisponent Sundair (m/w/d), Duisburg.  schauinsland-reisen
Junior Produktmanager (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Junior Produktmanager - Dyn. Hotelproduktion (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Sachbearbeiter Marketing (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen 
Studentische Aushilfskraft (m/w/d), Duisburg. schauinsland-reisen
Sachbearbeiter (m/w/d)Buchhaltung Flugabrechnung, Hotelabrechnung, Bereich Zahlungsverkehr & Banken. Sachbearbeiter (m/w/d) Flugservice, Personal & Lohn-/Gehaltsabrechnung Duisburg. schauinsland-reisen
PR-Director:in (w/m/d).München, Frankfurt oder im Home Office. Lieb Management
MitarbeiterInnen (m/w/d), Wien. Connoisseur Circle

» Basta

Was Fraport Kunden zum Umgang mit dem Gepäckchaos rät

Flughafen Frankfurt

©iStock/Meinzahn

Die Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens bereitet Fluggäste auf weitere Schwierigkeiten vor und gibt Tipps zum Umgang mit Fluggepäck: Möglichst wenig, möglichst auffällig und keine verderblichen Waren einpacken. Die Tipps sind mal trivial, mal nützlich – und in jedem Fall sollten sie als Warnung verstanden werden. Reise vor9