Tägliche News für die Travel Industry

12. Mai 2011 | 17:14 Uhr
Teilen
Mailen

:

Apokalypse: Die Ewige Stadt steht noch trotz Hysterie in Rom. Für gestern hatte der 1979 verstorbene Hobbyforscher Raffaele Bendandi ein schweres Erdbeben prophezeit. Zahlreiche Römer verließen die Stadt, tausende Touristen blieben ihr fern. Schließlich hatte Bendandi schon das Beben 1923 vorhergesagt, bei dem 1.000 Menschen umkamen. Gestern behielt er zum Glück unrecht. focus.de, ttglive.com

Anzeige ccircle