Tägliche News für die Travel Industry

30. Mai 2011 | 06:47 Uhr
Teilen
Mailen

:

Strauss-Kahn und die Folgen: Kurze Miniröcke sind bei Sofitel für Zimmermädchen jetzt keine Pflicht mehr, sie dürfen jetzt auch Hosen tragen. Die Luxuskette zieht damit die Konsequenz aus der Strauss-Kahn-Affäre. Der Ex-IWF-Chef soll in New York ein Zimmermädchen vergewaltigt haben. Angeblich soll es auch in anderen Häusern Übergriffe von Gästen gegeben haben. welt.de

Anzeige Reise vor9