Condor

Tägliche News für die Travel Industry

23. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Air Canada investiert nach Chef-Fauxpas in Sprachausbildung

"Wie macht man das, mehr als 14 Jahre in Montreal zu leben mit einem Französisch, das doch sehr einfach ist?" hatte im November ein Journalist den Airline-Chef Michael Rousseau gefragt. Dieser versprach, sein Französisch zu verbessern. Und nun hat auch sein Unternehmen Air Canada angekündigt, die Zweisprachigkeit stärker zu fördern, und zwar durch Sprachkursangebote für die Beschäftigten. Im Sommer sollen auch neue Schulungsmodule für das Management starten, heißt es. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9