Tägliche News für die Travel Industry

4. Mai 2015 | 13:46 Uhr
Teilen
Mailen

Aufgeflogen:

Aufgeflogen: Die Masche funktionierte jahrelang. Flieger verpasst, Kontolimit überschritten, jammerte der Brite meist Frauen mit teuren Autos in der Kurzzeitparkzone an Flughäfen vor. Viele liehen ihm Geld für ein neues Ticket, das sie natürlich nicht wie versprochen zurücküberwiesen bekamen. München wurde dem international bekannten "Airportman" nun zum Verhängnis. Er flog auf und muss hinter Gitter. Süddeutsche

Anzeige Reise vor9