Tägliche News für die Travel Industry

11. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Boris Johnson will Inlandsflüge billiger machen

Während in vielen Ländern über eine möglichst weitgehende Abschaffung von Inlandsflügen diskutiert wird, will der britische Premier Boris Johnson diese billiger machen. Er plane, die Fluggaststeuer zu senken, um die Verbindungen innerhalb des Landes zu stärken, schrieb er in einem Beitrag für den "Telegraph". Wer heute von London ins nordirische Belfast fliege, müsse mehr Steuern zahlen als jemand, der ins irische Dublin fliege, führte er aus. Das sei "falsch". Es sei an der Zeit, die "Brexit-Dividende zu ernten". Airliners, BBC

Anzeige Reise vor9