Tägliche News für die Travel Industry

7. Februar 2024 | 17:37 Uhr
Teilen
Mailen

Chinesen bauen an eigener Röhren-Magnetschwebebahn

Mit deutlich mehr als 620 Stundenkilometern soll eine experimentelle Magnetschwebebahn, gebaut von einem chinesischen Rüstungskonzern, einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt haben. Der Test habe in einer zwei Kilometer langen Röhre in Nordchina stattgefunden. Ziel ist es, bis zu 1.000 Stundenkilometer zu erreichen und die Züge im Pendelverkehr zwischen chinesischen Großstädten einzusetzen. So soll die Strecke zwischen Shenzhen im Süden und Shanghai im Osten Chinas künftig in einer Stunde bewältigt werden. Mit dem Auto dauert die Reise aktuell 16 Stunden. Heise

Anzeige