Tägliche News für die Travel Industry

20. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Denkmal für Ex-Mitarbeiter der Pleite-Airlines

Ein Berliner hat sich Schriftzüge von Airberlin und Germania unter den Nagel gerissen, die in einem Hangar am Flughafen Schönefeld hingen. Daraus will er in Flughafennähe eine Art Denkmal errichten – zu Ehren der Mitarbeiter, die als besonders motiviert galten und fest zusammenhielten. Erst einmal braucht er aber rund 8.000 Euro für Anschaffung, Abtransport per Spezialtransporter und Kosten für Genehmigungen, Pacht oder Strom. Die will er durch Crowdfunding zusammenbekommen. Aerotelegraph

Anzeige ITB