Tägliche News für die Travel Industry

21. Mai 2024 | 18:05 Uhr
Teilen
Mailen

Der Serien-Airline-Gründer

Vor fünf Jahren starb Niki Lauda. Neben seiner Formel-1-Karriere ist vor allem sein Hang zur Gründung von Fluggesellschaften bemerkenswert. 1979 gründete er Lauda Air und startete mit zwei Fokker F27. Die Airline wuchs und 1990 stieg Condor ein; später Austrian Airlines. 2003 erwarb Lauda Aero Lloyd Austria und führte das Unternehmen weiter als Flyniki. 2011 verkaufte er an Airberlin. Nach deren Pleite gingen die Touristikstrecken an Laudas Niki, aus der Laudamotion wurde. An dieser wiederum beteiligte sich Ryanair. Und wäre er nicht gestorben, hätte Lauda sicher weiter Airlines gegründet. Aerotelegraph 

Anzeige Fraport