Tägliche News für die Travel Industry

16. Juni 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der Sommer beginnt ohne Handtuchkrieg

Nachdem Großbritanniens Premierminister Boris Johnson angekündigt hat, die für den 21. Juni geplante Aufhebung aller Corona-Restriktionen um vier Wochen zu verschieben und weil wichtige Reiseländer wie Spanien, Portugal und die Türkei wohl vorerst weiter als Risikogebiete geführt werden, haben britische Veranstalter und Airlines Reisen und Flüge bis weit in den Juli hinein abgesagt. Das ist schlecht für Destinationen und die britische Reiseindustrie. So mancher teutonische Urlauber wird sich indes freuen, dass er sich die Pool-Liegen nicht mit britischen Touristen teilen muss. Travel Mole

Anzeige Reise vor9