Tägliche News für die Travel Industry

25. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Der Streit ums Brötchen

So geht es ja nicht, dachte ein Anwalt, der mit Eurowings nach Mallorca flog und auf dem Rückweg nichts mehr zu essen an Bord bekam. Denn als er buchte, waren Snack und Getränk im Tarif eingeschlossen. Doch dann änderte Eurowings die Geschäftsbedingungen und es gab nur noch Essen gegen Aufpreis. Einer Klage kam der Billigflieger nun mit Einsehen zuvor und spricht von einem Missverständnis in der Übergangsphase der Tarifumstellung. Airliners

Anzeige Reise vor9