Tägliche News für die Travel Industry

30. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die "Bären" sind los

Als "bear hug", Bärenumarmung, macht zurzeit eine neue Methode in britischen Medien Furore, mit der Gauner im mallorquinischen Magaluf betrunkene britische Touristen um ihr Geld erleichtern. Den Berichten zufolge nähern sich die Täter ihren Opfern von hinten und umarmen sie schraubstockartig, bis sie ohnmächtig werden. Dann werden ihnen Geldbörse, Smartphone, Schmuck und ähnliches abgenommen. Nach Polizeiangaben wurden zwei Verdächtige mittlerweile festgenommen. Daily Mail

Anzeige Reise vor9