SunExpress

Tägliche News für die Travel Industry

20. Januar 2021 | 18:58 Uhr
Teilen
Mailen

Erste Reederei mit Impfpflicht kommt aus Großbritannien

Die britische Kreuzfahrtreederei Saga ist mit ihren zwei Schiffen auf Reisende über 50 spezialisiert. Sie kündigte nun an, dass nur noch Kunden mit komplettem Impfschutz, also mit zwei Impfungen, von denen die letzte mindestens 14 Tage alt sein muss, an Bord ihrer Schiffe gelangen sollen.

Saga Spirit of Discovery

Die "Spirit of Discovery" lässt nur noch Geimpfte an Bord

Weil es noch ein wenig dauern könnte, bis sich genügend Kunden einfinden, die die Voraussetzungen erfüllen, verschiebt Saga den Start der beiden Schiffe nach hinten. Eines soll von Mai und das andere von Juni an in See stechen. "Unsere Kunden wollen die Absicherung durch eine Impfung und sie wollen sicher sein, dass die übrigen Gäste, die mit uns reisen, ebenfalls geimpft sind", zitiert das Portal "Cruisecritics" einen Sprecher. Die Impfpflicht werde zusätzlich zu den weiteren Abstands- und Hygieneregeln eingeführt.

Anzeige Reise vor9