Tägliche News für die Travel Industry

14. September 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flaschenpost landet nach drei Jahren Reise auf den Azoren

Als 13-Jähriger hatte ein Jugendlicher aus den USA in Rhode Island eine Flaschenpost ins Meer geworfen; drei Jahre später fischte sie ein junger Mann rund 4.800 Kilometer entfernt davon auf den Azoren beim Angeln aus dem Wasser. Sein Kontaktversuch mit dem Absender blieb zunächst erfolglos. Denn dieser hatte seine Aktion in der Zwischenzeit längst wieder vergessen. Erst als US-Medien die mittlerweile auf Facebook kursierende Story aufgriffen, wurde er aufmerksam. Stern

Anzeige Reise vor9