SunExpress

Tägliche News für die Travel Industry

4. November 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flugzeug landet mit totem Corona-Infizierten

Nach Landung einer Passagiermaschine aus Istanbul auf dem Hamburger Flughafen machten die Flugbegleiter eine schaurige Entdeckung. Ein Fluggast blieb sitzen - wie sich herausstellte, war der Mann tot. Die Obduktion ergab eine Corona-Infektion. Nun rätseln die Behörden, wie er an Bord kam und woran er verstarb. Fremdeinwirkung wird ebenso ausgeschlossen wie die Vermutung, dass der Mann bereits tot an Bord geschafft worden sein könnte. Nach Auskunft der betroffenen Airline Pegasus war der Fluggast vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Focus

Anzeige Reise vor9