Tägliche News für die Travel Industry

31. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flugzeugrandaliererin muss hinter Gitter

Zu 21 Wochen Haft wurde eine Britin verknackt, nachdem sie auf einem Flug von Manchester nach Kos einem Flugbegleiter in den Schritt geboxt und ihn anschließend mit dem Satz traktiert hatte, das sei wurscht, denn er sei schließlich schwul. Und selbst das soll nur ein Ausschnitt aus dem Sündenregister der Passagierin gewesen sein, die dem Vernehmen nach ziemlich alkoholisiert war. Manchester Evening News

Anzeige Reise vor9