Tägliche News für die Travel Industry

3. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gender-Code

Die Zweiteilung der Welt in Mann und Frau ist jetzt auch beim GDS Travelport vorbei. Neben M und F gibt für Flugbuchungen nun ein drittes Geschlecht: das X. Der Code steht allen 480 angeschlossenen Airlines zur Verfügung. Notwendig ist die Angabe des Geschlechts im Flugtickets aber längst nicht in allen Ländern. Travelport-Chef Gordon Wilson: "Für uns ist X eine Stimme für Vielfalt, Würde und Respekt." Ob die Airlines das auch so sehen und den Gender-Code wirklich einsetzen, muss sich erst noch zeigen. About Travel

Anzeige Reise vor9