Tägliche News für die Travel Industry

29. Oktober 2015 | 08:46 Uhr
Teilen
Mailen

Gepäckschaden:

Gepäckschaden: Ein Gericht in Sevilla hat Air Europa zu 1.410 Euro Entschädigung verurteilt, nachdem der Hund eines Passagiers im Frachtraum an einem Hitzschlag gestorben war. Zwei weitere konnten gerettet werden. Denkwürdig dabei: Die Richter behandelten den Fall als Gepäckbeschädigung, da das Gesetz nicht zwischen Tieren und Koffern unterscheidet. Immerhin verdonnerten sie die Airline zur Höchststrafe, die dafür vorgesehen ist. Mallorca Zeitung

Anzeige Reise vor9