Tägliche News für die Travel Industry

12. Oktober 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Geschmacklos

Facebook-Chef Mark Zuckerberg wollte eigentlich nur demonstrieren, wie toll die 360-Grad-VR-Technologie ist. Bei der Wahl des Reiseziels hatte er aber kein glückliches Händchen. Sein Avatar sprach grinsend über die "Magie der Virtual Reality" – vor der traurigen Kulisse Puerto Ricos, das nach dem Hurrikan harte Zeiten durchmacht. Das kam in der Netzgemeinde gar nicht gut an. Mittlerweile hat sich Zuckerberg für seinen Fehltritt entschuldigt. Vrodo