Tägliche News für die Travel Industry

28. Juni 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hände hoch

Nur kurz war auf dem New Yorker Flughafen JFK die Verbindung zu einer Jetblue-Maschine unterbrochen, da gab der Tower Entführungsalarm. Was dann passierte, werden die Passgiere so schnell nicht vergessen. FBI und ein schwerbewaffnetes SWAT-Team rückten an, umzingelten und stürmten die Maschine. Für alle Insassen hieß es Hände hoch und nicht bewegen. Die Entwarnung der Crew nach 15 Minuten kam zu spät. Da war der Einsatz schon im Rollen. ABC News

Anzeige Reise vor9