Tägliche News für die Travel Industry

6. September 2011 | 22:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hosenmatz:

Hosenmatz: Die prüde Kleiderordnung von Southwest Airlines hat ein prominentes Opfer gefunden. Diesmal wurde der Frontmann der Rockband "Green Day" von Bord verwiesen, weil seine Hose der Stewardess zu tief saß. Der Musiker twitterte sein Malheur live, die US-Airline entschuldigte sich zwischenzeitlich – auch per Tweet. spiegel.de, chicagotribune.com

Anzeige Reise vor9