Tägliche News für die Travel Industry

26. Februar 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Jumbo für Headbanger

Die Boeing 757 war Bruce Dickinson zu klein. Für die neue Welttournee der Heavy-Metal-Band Iron Maiden besorgte sich der Frontman eine Boeing 747-400. Da passt die ganze Crew plus Equipment für die Bühnenshow hinein. Vorn im Cockpit sitzt der Sänger himself und fliegt seine Kollegen von Gig zu Gig. Angst müssen sie keine haben, denn im Nebenjob ist Dickinson Pilot und düst mit den Musikern schon seit Jahren um die Welt. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9