Tägliche News für die Travel Industry

20. April 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

King Trump

Kein verspäteter Aprilscherz: US-Präsident Donald Trump besteht bei seinem London-Besuch auf die Fahrt in der goldenen Kutsche zum Buckingham Palast. Sein Vorgänger Barack Obama hatte darauf verzichtet, weil die von sechs Pferden gezogene "Diamond Jubilee State Coach" den Sicherheitsdiensten arges Kopfzerbrechen bereitete. Schon ohne die Kutschfahrt ist der Besuch eine Herausforderung. Immerhin haben 1,8 Millionen Briten eine Petition unterzeichnet, um Trump einen offiziellen Staatsbesuch zu verwehren. RP-Online

Anzeige ITB