Tägliche News für die Travel Industry

30. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

KLM muss halbe Million für Schildkrötenrettung zahlen

11.000 Tiere, die um die halbe Welt reisen sollten, waren in viel zu kleinen Behältern untergebracht und wurden deshalb von der Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit in eine Notunterkunft verfrachtet. Für die Kosten, die dabei anfielen, muss die Airline nun aufkommen, entschied ein Gericht. Auf der Rechnung stand die saftige Summe von 470.000 Euro. Aerotelegraph

Anzeige Sunexpress