Tägliche News für die Travel Industry

26. März 2019 | 08:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kräftig verflogen

Statt in Düsseldorf landete eine Maschine des deutschen Leasing- und Charterfluganbieters WDL Aviation, die im Auftrag von British Airways unterwegs war, von London kommend in Edinburgh. Den verdutzten Passagieren fiel der Irrtum erst auf, als sie nach der Landung mit "Willkommen in Edinburgh" begrüßt wurden. Aller Wahrscheinlichkeit nach war der Crew ein falscher Flugplan übermittelt worden. Wie es dazu kommen konnte, wird noch geprüft. Tagesschau, Austrian Aviation

Anzeige