Tägliche News für die Travel Industry

24. Januar 2011 | 07:22 Uhr
Teilen
Mailen

Leichtgläubig:

Leichtgläubig: Drei Männer und eine Frauenstimme kassierten in über 180 Fällen Geld für angeblich günstige Fahrten, die es gar nicht gab. Schaden über 200.000 Euro, von denen kaum noch was übrig ist. noz.de

Anzeige Reise vor9