Tägliche News für die Travel Industry

29. September 2015 | 21:33 Uhr
Teilen
Mailen

Missverständnis:

Missverständnis: Jeder kann sich mal in der Tür irren – aber in 9.000 Metern Höhe? Das nahm die KLM-Crew dem Schotten nicht ab, der sich während des Fluges an der Kabinentür zu schaffen machte. Er habe nur auf die Toilette gewollt und die Türen verwechselt, sagte er hinterher. Das glaubte ihm die Polizei nicht und brummte ihm 600 Euro Strafe auf. Böse Überraschung dann auch beim Heimflug von Amsterdam. KLM verhängte fünf Jahre Flugverbot und nahm ihn nicht mit. Focus

 

Anzeige Reise vor9