Tägliche News für die Travel Industry

18. Januar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

MV-Werften suchen Käufer für ein Schiff, das keiner braucht

600 Millionen Euro fehlen der Werftengruppe, um die Global Dream für bis zu 9.500 Passagiere fertigzubauen. Das Problem: Das Konzept des Schiffes passt nicht für Europa. Es ist vor allem auf die Spaßbedürfnisse von Glücksspiel-Fans ausgerichtet, als schwimmendes Casino. Ein Publikum dafür findet sich im asiatischen Markt, denn Glücksspiel an Land ist in China verboten. Die Kabinen sind für vier Personen ausgelegt, was für Europa auch eher ungewöhnlich ist. Eigentlich kann der Käufer damit nur Genting Hong Kong heißen. Doch der Eigner der Werften und Auftraggeber für das Schiff ist selbst extrem klamm. Süddeutsche

Anzeige FRAPORT