Tägliche News für die Travel Industry

31. Januar 2024 | 19:46 Uhr
Teilen
Mailen

PIA-Flugbegleiterinnen setzen sich nach Kanada ab

Zum achten Mal seit 2018 ist eine Flugbegleiterin von Pakistan International Airlines in Toronto nicht zum Rückflug nach Karachi erschienen. Dabei hat die Airline scharfe Richtlinien erlassen. So müssen die Crews ihre Pässe beim Stationsleiter abgeben. Erst kurz vor dem Rückflug erhalten sie diese zurück. Außerdem wird überprüft, ob die Besatzungsmitglieder im Hotel eingecheckt haben. Dazu gehört auch, dass die Besatzung nachts das Hotel nicht mehr verlassen darf. Genützt hat es wenig. Deshalb hat PIA neue Regeln erlassen: Statt jungen Frauen setzt der Carrier nach Kanada nur noch Kabinenpersonal ein, das über 50 Jahre alt ist. Aerotelegraph

Anzeige