Tägliche News für die Travel Industry

7. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reiche Hoteliers

Auf der Liste der reichsten Spanier belegt Iberostar-Chef Miquel Fluxà mit einem Vermögen von geschätzten 3,6 Milliarden Euro Platz 4. Meliá-Boss Gabriel Escarrers 1,6 Milliarden Euro bringen ihm Rang 17. Die Geschwister Carmen und Luis Riu besitzen jeweils 550 Millionen Euro und teilen sich Platz 50. Der Iberer mit dem dicksten Bankkonto ist übrigens seit Jahren Amancio Ortega, Chef des Textilkonzerns Inditex und Gründer der Marke "Zara". Aktueller Kontostand: 70 Milliarden Euro. Mallorca Zeitung

Anzeige Reise vor9