Tägliche News für die Travel Industry

7. September 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Richard und der große Sturm

Was Millionen Menschen bewegt, muss sich doch irgendwie für die Selbstvermarktung nutzen lassen, hat sich Virgin-Gründer Richard Branson offenbar gedacht. Via Twitter und in einem Blog auf der Firmen-Website schildert er, wie er und sein Team sich auf der Privatinsel Necker Island auf Hurrikan "Irma" vorbereiten. Und er kündigt an, dass man im Weinkeller Schutz suchen wolle. Sicher nicht der schlechteste Ort, um auszuharren. Allerdings: "So wie ich unser wunderbares Team kenne, wird danach wohl nicht mehr allzu viel Wein übrig sein." Manager Magazin

Anzeige Reise vor9