Tägliche News für die Travel Industry

29. November 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Römische "Gladiatoren" zocken Touristen ab

Als Gladiatoren verkleidete Kriminelle haben von Touristen am Kolosseum in Rom für Fotos bis zu 500 Euro erpresst. Mitunter hätten sie die Leute an der antiken Kampfarena bedroht, um das Geld zu bekommen, heißt es. Mehrere ausländische Touristen erstatteten zwischen August und September dieses Jahres Anzeige; zwei der Täter stehen nun unter Hausarrest, einer sitzt im Gefängnis. T-Online

Anzeige Reise vor9