Tägliche News für die Travel Industry

3. April 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Russland torpediert Weltraumtourismusplan von Elon Musk

Russland weigert sich, einen Kosmonauten mit der SpaceX-Raumkapsel "Crew Dragon" zur Raumstation ISS reisen zu lassen, weil das staatliche russische Raumfahrtunternehmen Roskosmos "Sicherheitsbedenken" hegt. Der wahre Hintergrund könnte sein, dass Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin SpaceX-Chef Musk "schon seit Jahren nicht ausstehen kann und ihm ausreichende Sachkenntnis abspricht". Der Tesla-Gründer will 2021 Touristen zur ISS schießen. Heise

Anzeige Reise vor9