Tägliche News für die Travel Industry

10. März 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schönefeld gewinnt Worst-Airport-Contest

Man muss ja nicht jede selbsternannte "Studie" auf die Goldwaage legen. Aber dass Berlin-Schönefeld auf der Basis von 65.000 Kundenbewertungen des Online-Portals E-Dreams gerade zum schlechtesten Flughafen der Welt gekürt wurde, passt irgendwie ins Bild. Der Hauptstadtflughafen der DDR setzte sich damit vor London-Luton und den New Yorker Airports La Guardia und JFK an die "Spitze". Und auch Tegel liegt mit Rang acht gut im Rennen. Berliner Morgenpost

Anzeige ccircle