Tägliche News für die Travel Industry

12. Juli 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Showman Branson zelebriert seinen Flug ins All

Der Virgin-Galactic-Gründer und Multi-Unternehmer ist am Sonntag von seinem Kurztrip ins All zurückgekehrt, der ihn in eine Höhe von 80 Kilometern und kurzzeitige Schwerelosigkeit beförderte. Damit ist der 70-Jährige der erste Zivilist, der es mit einem Privatunternehmen in den Weltraum schaffte. Manche zweifeln indes am kommerziellen Erfolg seiner Mission. 2025 will Virgin Galactic fast 600 Millionen Dollar mit rund 400 Flügen umsetzen; pro Nase wären das 250.000 Dollar für ein paar Minuten Schwerelosigkeit und den schönen Ausblick. Handelsblatt

Anzeige FRAPORT