Tägliche News für die Travel Industry

9. Mai 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Teures Nichtstun

Manch einer würde etwas drum geben, im Büro die Füße hochzulegen und auf den Feierabend zu warten. Nicht so ein Franzose, der überzeugt ist, Langeweile in seinem Job habe ihn krank gemacht. Das Nichtstun war so schlimm, dass der Mann für seinen "Bore-out" nun 350.000 Euro Schadenersatz von seinem ehemaligen Arbeitgeber verlangt. Spiegel

Anzeige ccircle