Tägliche News für die Travel Industry

9. November 2022 | 17:14 Uhr
Teilen
Mailen

United sperrt Sitze in der 757 wegen schwerer Passagiere

Der US-Carrier United blockt auf 757-Flügen vom 1. November und dem 30. April bis zu sechs Sitze. Grund für die "vorübergehende Änderung" sei das von der FAA vorgeschriebene höhere durchschnittliche Wintergewicht der Kunden. Die FAA geht im Winter von einem höheren Passagiergewicht als im Sommer aus und hatte zudem die rechnerischen Gewichte 2019 erhöht. Das war in der Corona-Krise nicht ins Gewicht gefallen; nun hat es angesichts voller Flieger Auswirkungen. Aero

Anzeige ccircle