Tägliche News für die Travel Industry

21. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unrechtsstaat Schweden

Die chinesische Familie traf mitten in der Nacht in dem Stockholmer Hostel ein, hatte aber erst für den nächsten Tag gebucht. In der Lobby übernachten, erlaubte das Haus nicht. Und weil sie nicht gehen wollten, rückte die Polizei an und beförderte die renitenten Touristen nach draußen. China macht daraus nun eine Staatsaffäre. Die Familie sei "brutal misshandelt" worden, Schwedens Polizei habe ihr Leben "ernsthaft gefährdet" und deren Menschenrechte verletzt. Man erwarte "Bestrafung, Entschuldigung und Kompensation". Sodann folgte eine Reisewarnung für Schweden. Süddeutsche

Anzeige Reise vor9